Ergotherapeutisches Kompetenzzentrum in Dresden

Die Ergotherapie Meyer an vier Standorten in Dresden und Ottendorf-Okrilla versteht sich als Kompetenzzentrum für moderne Ergotherapie. Unser Anliegen ist es, Patienten jeder Altersgruppe ein weitestgehend selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen und sie für größtmögliche Handlungsfähigkeit im Alltag zu stärken.

Frau mit Gitarre

© Sunny studio - Fotolia.com

Der Patient im Mittelpunkt

Der Patient steht im Mittelpunkt unserer gesamten Tätigkeit, er wird ganzheitlich betrachtet. Patienten aller sozialen Schichten haben Zugang zu unseren Leistungen. Dabei definieren wir eine erfolgreiche Behandlung so, dass die anfangs zwischen allen Beteiligten formulierten, realistischen Ziele erreicht und im Alltag des Patienten umgesetzt werden.

Fachgebiete der Ergotherapie Meyer

Wir sind räumlich, personell und fachlich auf Patienten aller ergotherapeutischen Fachgebiete eingestellt. Diese sind:

Kind bei Grafomotorikübung© DVE

Pädiatrie

Ergotherapie bei Kindern wird empfohlen bei Entwicklungsstörungen und Entwicklungsverzögerung

Geriatrie

Ergotherapie im Bereich der Geriatrie behandelt Erkrankungen, die durch den Alterungsprozess des Menschen bedingt sind.

Neurologie

Im Bereich Neurologie therapieren wir Patienten mit Erkrankungen des zentralen Nervensystems

Psychiatrie

Wir therapieren Patienten aller Altersstufen mit psychotischen, neurotischen und psychosomatischen Störungen.

Chirurgie

Wir übernehmen die fachgerechte Nachsorge nach chirurgischen Eingriffen. Unser Spezialgebiet: Handtherapie durch gut ausgebildete Handtherapeuten.

Orthopädie

Bei Störungen im Bewegungsapparat sind Ergotherapeuten die richtigen Ansprechpartner!


Rheumatologie

Wir behandeln Patienten mit chronisch-degenerativen und chronisch-entzündlichen Erkrankungen, deren Ursache meist Verschleißerscheinungen oder Verletzungen sind.

Onkologie

Die Nachsorge bei Krebs stellt eine wichtige fortlaufende Betreuung dar, welche die Lebensqualität steigert und die Folgen der Erkrankung lindert.

Innovative ergotherapeutische Behandlung

Zu uns kommen Kassen- und Privatpatienten. Diese werden bei Notwendigkeit auch im Hausbesuch und in sozialen Einrichtungen behandelt.

Weiterhin sind wir als Anbieter für zusätzliche Betreuungs- und Entlastungsleistungen im Sinne des §45 des 11. Sozialgesetzbuches (SGB XI) zugelassen. Wir wenden aktuelle, möglichst evidenzbasierte Therapiemethoden an. Wir berufen uns einerseits auf langjährig bewährte Konzepte, andererseits gehen wir auch unübliche Wege, wenn zu erwarten ist, dass sie für Patienten hilfreich sind. Unsere TherapeutInnen sind kontinuierlich angehalten, ihr Wissen in der Behandlung von unterschiedlichsten Krankheitsbildern zu vertiefen.

Standorte der Ergotherapie Meyer

Kontaktieren Sie uns